Herzgewand

Das Freebook zum Herzgewand habe ich schon vor einiger Zeit auf MamaHoch2 gesehen. Ein schönes Sommerkleid. Und da ich gerade doch mehr Zeit zum Nähen habe, als gedacht, ein gutes Projekt. Schnell noch ein Sommerkleidchen für die große Püppie 😉

Leider hatte ich kein passendes Webband zu dem Stoff. Den habe ich übrigens im letzten Jahr total günstig als Ausverkauf auf dem Stoffmarkt bekommen. Ich ärgere mich immer noch, dass ich damals nur jeweils einen Meter genommen habe, da dieser so schön sommerlich leicht ist. Naja, nu ist es zu spät.

Also ich hatte kein Webband, dafür aber noch eine schöne Häkelborte. Aber daher konnte ich das Kleid nicht so nähen, wie es eigentlich gedacht ist. Mein toller Plan die Wendeöffnung zwischen Unterrock und eigentlichem Kleid zu machen hat irgendwie nicht so geklappt. Nach etlichen Bemühungen meines Nahtauftrenners habe ich an der untersten Kante doch eine Wendeöffnung eingebaut und anschließend abgesteppt. Anders als der Schnitt es vorsieht, aber ich finde das Kleidchen trotzdem sehr süß. Gerade rechtzeitig fertig geworden zu Ostern 😉 Bei Gelegenheitgibt es auch nochmal Bilder von der anderen Seite des Kleidchens. Für Ostern wurde rosa gewünscht.

IMG_6587 IMG_6588 IMG_6589

One thought on “Herzgewand

  1. Ich habe lange nicht geguckt – du gibst ja richtig Gas was das Nähen angeht! Wahnsinn und Hut ab – richtig tolle Sachen 🙂 Das Kleid hier ist super süß 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.